Aktuelles

Sommerfest 2017

Am Sonntag, 03. September 2017, findet unser kleines Sommerfest im Biergarten der Waldschenke statt. Beginn um 10.00 Uhr.


Königsfeier 2016

Am Samstag, dem 15. Oktober 2016, trafen sich die Mitglieder und Freunde der Waldschenke-Schützen im Restaurant "Zur Waldschenke" zur diesjährigen Königsfeier. Nach der Begrüßung durch den ersten Schützenmeister Heinz Dreyer übernahm zweiter Schützenmeister H.D. Merten die Abdankung der Königsfamilie und überreichte jedem ein Erinnerungsgeschenk.
Nach einigen Musikstücken kam mit der Proklamation der neuen Königsfamilie der Höhepunkt des Abends. Unter großem Beifall der Anwesenden wurden folgende Schützen in Ihr Amt eingeführt:
Königin der Luftgewehschützen aktiv wurde Kirsten Tews mit 1. Ritter Thomas Eisert und 2. Ritter Walter Hemberger.
Jugendkönigin wurde Kira Dorschner mit Ihren 1. Ritter Johannes Krausert und 2. Ritter Tamara Ditl.
Pistolenprinz wurde Antöm Bohr, 1. Knappe Jürgen Geis, 2. Knappe Markus Bonn.
Schützenkönigin der passiven Luftgewehrschützen wurde Edeltraud Dreyer, 1.Ritter Inge Stadtmüller, 2. Ritter Lisl Seus.
Der vom scheidenden König gestiftete Königspokal wurde ebenfalls von Edeltraud Dreyer errungen.
Bei den Sachpreisen, die auf Glücksscheiben ausgeschossen wurden gingen als Sieger hervor: 1.Platz Tamara Ditl, 2.Platz Edeltraud Dreyer, 3.Platz Jürgen Geis, 4.Platz Kerstin Hopf, 5. Platz Peter Becker.
Bei guter Unterhaltung und einigen flotten Tänzchen ging die gelungene Feier zu Ende.

Neue Bilder im Photoalbum:
Königsfeier 2016


Neuwahl bei den Waldschenke-Schützen

Hösbach, 02.05.2016. Nachdem bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung am 1. April 2016 kein Nachfolger für den ausscheidenden 1. Schützenmeister gewählt werden konnte, wurde satzungsgemäß eine zweite Hauptversammlung mit dem einzigen Tagungsordnungspunkt "Neuwahlen" für den 3. Mai 2016 angesetzt.
Bei dieser Versammlung, zu der per Rundbrief an jedes Mitglied eingeladen wurde, waren 32 wahlberechtigte Personen anwesend.
Nach Begrüßung durch den noch amtierenden 1 Schützenmeister H.Dreyer und Bildung eines Wahlausschusses wurde von diesem versucht einen Kandidaten für den 1.Schützenmeister zu finden was jedoch nicht zum gewünschten Erfolg führte, da sich kein Mitglied bereiterklärte dieses Amt zu übernehmen.
In Anbetracht dieser Tatsache erklärte sich der bisherige Vorsitzende H.Dreyer bereit unter bestimmten Vorraussetzungen das Amt des 1. Vorsitzenden für ein weiteres Jahr zu übernehmen. Die Hauptforderung war dass sich mindestens 2 Mitglieder für die Jugendbetreung zur Verfügung stellen. Außerdem gab er bekannt dass mit Markus Bonn ein potenzieller Nachfolger bereit ist nach einer einjährigen Einarbeitungszeit das Amt des 1. Schützenmeisters ab 2017 zuübernehmen.
Daraufhin erklärte Wilfried Kaiser sich bereit zusammen mit Reinhold Vormwald die Jugendbetreuung zu übernehmen. Auch Helga Schwarz erklärte Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit. Mit dieser Zusage war das Haupthindernis ausgeräumt und H. Dreyer war bereit die Vereinsführung für ein weiteres Jahr zu übernehmen.
Die Wahl der weiteren Vorstandsmitglieder konnte dank der guten Vorbereitung durch den Wahlausschuss schnell durchgeführt werden und erfolgte für alle Positionen einstimmig.
Die Vorstandschaft besteht aus folgenden Personen:
1.Schützenmeister: Heinz Dreyer
2.Schützenmeister: Hans Jürgen Merten
Schriftführer: Thomas Eisert
1.Kassier: Peter Becker
2.Kassier: Jürgen Geis
Protokollführer: Kirsten Twes
Sportwart Luftgewehr: Jürgen Geis
Sportwart Pistole: Kerstin Hopf
Nach erfolgreicher Durchführung der Neuwahlen bedankte sich H.Dreyer beim Wahlausschuss für die gute Organisation und schloss die Versammlung mit einem dreifachen "Gut Schuss".


Ehrungen langjähriger Mitglieder

Zu einer Feierstunde hat der Vorstand des Schützenvereins Waldschenke Hösbach am Sonntag, den 21. Februar 2016, in die Gaststätte "Portofino" (früher Waldschänke) eingeladen. Anlässlich des 65-jährigen Gründungsjubiläums des Vereins wurden verdiente Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt.
Der 2. Schützenmeister H.D. Merten konnte zahlreiche Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen, besonders Hösbachs 1. Bürgermeister M. Baumann mit Gattin, sowie den 1. Gauschützenmeister R. Köppel und die Ehrenmitglieder Maria Vormwald und Otto Schmitt.
Bürgermeister Baumann erwähnte in seiner Ansprache die Aktivitäten des Vereins innerhalb der Marktgemeinde. Anschließend überreichte der 1. Schützenmeister Heinz Dreyer, unterstützt vom 1. Bürgermeister, mit einer launigen Laudatio Urkunden und ein Weinpräsent sowie Blumen für die Damen.
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Marianne Becker, Sonja Maier und Gisela Wagner. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Peter Becker, Herbert Dornhöfer, Wolfgang Götz,
Wilfried Kaiser, Kurt Reissing, Bernhard Zang und Thomas Zang.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Gerti Dorn ebenfalls eine Urkunde und ein Präsent.
Als einziges noch lebendes Gründungsmitglied wurde Otto Schmitt für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt,
Er erzählte anschließend wie es zur Gründung des Vereins im Jahre 1951 kam.
Nach einer Musikeinlage überreichte der 1. Gauschützenmeister R. Köppel Urkunden
und Ehrenzeichen des Bayr. Sportschützenbundes und des deutschen Schützenbundes für 40 jährige Mitgliedschaft an Gisela Wagner und für 50 Jahre an H. Dornhöfer, W. Götz, W. Kaiser, K. Reissing, B. Zang und Th. Zang. Für 60 Jahre Mitgliedschaft in den Verbänden erhielten H. Dreyer und P. Becker ebenfalls Urkunden und Ehrenzeichen.
Gauschützenmeister Köppel würdigte in seinem Grußwort das Engagement und die Leistungen des Vereins innerhalb des Gaues Main-Spessart und wies auf den im
Juni in Aschaffenburg stattfindenden Bayerischen Schützentag hin.
Nach Ende der gut besuchten Feier und einem weiteren Musikstück ließen Geehrte
und Gäste bei guter Stimmung den Vormittag ausklingen.

Lesen Sie hier den Bericht im Main-Echo

Ehrungen


 

Diese Seite drucken   l   © 2017 www.waldschenkeschuetzen.de